Antrag vom 03.05.2018:

 

Wir beantragen, die Kreuzungsstelle L1138/ Weidengasse schnellstmöglich zu einem Kreisverkehr umzugestalten.

 

 

Begründung:

 

Nachdem unser überregionales Verkehrskonzept vom Land abgelehnt wurde, gilt es, bestehende Straßen auf ein Optimum auszunutzen. Dies wird durch die derzeitige Situation mit unterschiedlichen Straßenbaumaßnahmen, die wir in unserem Stadtgebiet durchführen, nochmals verdeutlicht.

Wir müssen den Verkehr so lenken, dass er fließen darf. Denn nur, wo Verkehr fließt, wird auch die Straße benutzt. Über diese Maßnahme, den Verkehr besser an der Kreuzung L 1138/Weidengasse bedienen zu können, stellt sich so auch der Charakter einer Umgehungsstraße für die Stuttgarter Straße dar. Der Verkehr kann so viel besser in Richtung Geisingen bzw. Ingersheim und Bietigheim umgelenkt werden.

Wir wissen, dass wir uns hier im Bereich einer Landesstrasse befinden. Somit zielt der Antrag darauf ab, so schnell wie möglich Kontakt mit den federführenden Stellen im Land aufzunehmen, um dieses Ziel zu verfolgen.

Auch das Aktionsbündnis für Lärm und Verkehr hat sich hier schon deutlich für den Kreisverkehr positioniert. Wir wollen mit diesem Antrag unterstreichen, dass wir an dieser Stelle genauso Handlungsbedarf sehen und dies hiermit forcieren wollen.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen